Vertikalfräsen

Vertikalfrsen-SR-Schindler-Veredelung
  • Hochqualitative, reproduzierbare Produkte durch hochwertige spielfreie Lineareinheiten zur Positionierung der Fräsaggregate
  • Kosten- und Platzeinsparung durch Entfallen von Schleifwasserrecycling (keine Wasseraufbereitung) und Entfallen von Sondermüllentsorgung
  • Kosteneinsparung durch das Wiederverwenden des Staubs (je nach verwendeter Staubabsaugung) als Füllmaterial in der Betonmischungurchschnittliche

Von Mauer- und Kaminsteinen. Beidseitiges Fräsen/Kalibrieren für mörtellose Verarbeitung von Mauer- und Kamin- steinen, hintereinander laufend. Vor dem Einlauf in die Maschine sind einstellbare, synchron mitlaufende Seitenzentrie- rungen montiert. Produktklemmung von oben durch spezielle, höhenverstellbare Andruckrollen.

Basisausstattung mit jeweils einem Frässupport rechts und links, verfahrbar zur Anpassung an Produktbreite. Zusätzliche Fräs- und Fasensupporte nachrüstbar.

Bearbeitung im Trockenbetrieb.

Mit Patronen- oder Sinterlamellenfilter lieferbar.

Technische Spezifikationen*

Durchschnittliche Bearbeitungsgeschwindigkeit
bei Beton ca. 2-4 lin. m / Min
bei Leichtbeton ca. 2-12 lin. m / Min
* in Abhängigkeit von Produkteigenschaften und gewünschtem Endergebnis

Betonsteinveredelung schafft Gestaltungsspielraum

Die Nachfrage nach vielfältigen Formen und anspruchsvollen Oberflächengestaltungen, wie zum Beispiel natürlich wirkende Steinoberflächen, steigt stetig.