Station 2 & 3:
Vorsatz-Verteilerstation und Serviceplatz

Station-2-Vorsatz-Verteilerstation-SR-Schindler-Hermetikpressen

Vorsatz-Verteilerstation

Vorteile

  • Präzise Verteilung des Vorsatzmaterials
  • Unterstützung der Materialentlüftung
  • Vermeidung von Porenbildung

Zur optimalen Verteilung unterschiedlicher Vorsatzbetone sind verschiedene Systeme verfügbar.

  • Kunststoffblöcke mit verschiedensten an den Beton angepassten Fräsungen
  • Gitterroste
  • Vulkanisierte Vorsatzverteilerplatten

Optional: Eintauchtiefenverstellung

Elektronisch einstellbare Verstellung der Eintauchtiefe des Vorsatzverteilers beim laufenden Betrieb zur schnellen Anpassung an unterschiedliche Materialverhältnisse.

Kunststoff Gitterrost Vulkanisiert
Verteilung des Vorsatzmaterials ++ ++ +
Reinigung ++ + +
Homogenes Oberflächenbild ++ ++ +
Antihafteigenschaften ++ ++ ++

+ = gut geeignet
++ = sehr gut geeignet

Serviceplatz

Vorteile

  • Einfaches und schnelles Wechseln der Formen
  • Bei Bedarf als zweite Vorsatzverteilerstation nutzbar
  • Kontrolle der Vorsatzverteilung während der laufenden Produktion

Zum Formenwechsel, zur Reinigung und Kontrolle der Formrahmen. Rütteln – ebenso wie an Stationen 1 und 2 – in Stop-and
-Go-Modus möglich.

Betonsteinveredelung schafft Gestaltungsspielraum

Die Nachfrage nach vielfältigen Formen und anspruchsvollen Oberflächengestaltungen, wie zum Beispiel natürlich wirkende Steinoberflächen, steigt stetig.