ZELUS
Automatische Fertigungslinie für Betonwaren

Der Produktionsablauf mit der ZELUS beruht auf einem Kreislaufsystem, wobei ein Kranroboter innerhalb einer 8-Stunden-Schicht bis zu 130 Batterieformen mit Abmessungen von bis zu 6000 x 3000 x 1200 mm vollautomatisch verwaltet und den einzelnen Arbeitspositionen wie Bestückungsstation, Befüllstation, Entschalstation, Vorspannstation oder Entspannstation etc. zuführt bzw. für die Wiedereinlagerung im Formenlager entnimmt. Alternativ wird mit SCC oder erdfeuchtem Beton gearbeitet, wofür entsprechend unterschiedliche Betonbeschickungssysteme eingesetzt werden.

Vorteile der ZELUS

  • Vollautomatische Fertigungslinie zur Verarbeitung von selbstverdichtendem Beton (SCC) oder erdfeuchtem Beton
  • Vollautomatische Befüllung der Formen für jegliche Produktgeometrie
  • Exakte Dosierung
  • Automatisches Formenlager bzw. Palettenlager für bis zu 130 unterschiedliche Batterieformen/Paletten
  • Bedarfsgesteuerte Produktion durch Abwahl einzelner Formen
  • Vollautomatisches Vorspannen / Entspannen für z. B. Bahnschwellen, Fahrbahnelemente etc.

Unter Verwendung von selbstverdichtendem Beton (SCC) oder erdfeuchtem Beton biete die ZELUS einzigartige Möglichkeiten in der Produktion unterschiedlichster Produkte:

  • Fensterbänke
  • Platten
  • Bordsteine
  • Straßenleitwände
  • Fahrbahnelemente
  • U-Kanäle
  • Lichtschächte
  • Konstruktive Fertigelemente
  • Mauerabdeckungen
  • Zaunpfähle
  • Paneele
  • Bahnschwellen

Leistungsdaten

Produktdimensionen max. 6.000 x 3.000 x 1.200 mm
Baulängen max. 6.000 mm
Produktgewicht max. 1 - 5.000 kg
Taktzeiten 3 - 5 min

Die perfekte Lösung bei der Herstellung von erdfeuchtem Beton