Zurückkippen und Grüntrennung

Bodenschichtentfernung-Hess-AAC-Systems-Prduktionsprozess

Bei den meisten Kippverfahren wird der Kuchen in vertikaler Position autoklaviert. Mit den HESS AAC Systemen werden die Vorteile des Kipp- und des Flachschneideverfahrens miteinander kombiniert.

Nach Beendigung des Schneidevorgangs wird der Kuchen um 90° auf ein Härterost zurück gekippt. Bei dem HESS AAC System gelangt kein Teil der zum Schneiden verwendeten Form in die Autoklaven. Nachdem der Kuchen in die Horizontale zurück gekippt wurde, wird der Boden/die Bodenschicht vor dem Autoklavieren entfernt. Die Autoklavierung des Kuchens auf den Härterosten erlaubt eine effiziente Beschickung der Autoklaven.

Die Grüntrennung ist eine der Innovationen von HESS AAC SYSTEMS. Die (jetzt waagerecht liegenden) horizontalen Schichten des Kuchen werden vor dem Autoklavieren sorgfältig getrennt, wobei eine kleine Lücke zwischen den Schichten entsteht. Diese Innovation verhindert das bei anderen Kippverfahren typischerweise auftretende Zusammenbacken. Außerdem führt die Grüntrennung zu einer wesentlichen Verbesserung des Autoklaviervorgangs, weil der Dampf wirksamer in den Kuchen eindringen kann. Obwohl das Trennprinzip häufig kopiert wurde, hat sich die ausgereifte HESS AAC SYSTEMS Technologie für dieses Fertigungsverfahren als die zuverlässigste Methode erwiesen und zieht das geringste Risiko für Produktschäden nach sich.

HESS AAC SYSTEMS Anlagen verursachen keine verfahrensbedingten Abfälle!

Die Anwendung von Porenbeton steigt stetig: Innovative Bausysteme mit Porenbeton haben Zukunft!